Bestes geschwärztes Gewürzrezept (Video)

A Spicy Perspective

Bestes Rezept für geschwärztes Gewürz – Unsere Lieblingsschwärzung aller Zeiten Gewürzmischung gemacht mit Thymian, Oregano, Knoblauch, Cayenneund eine Überraschungszutat!

Blackened Seasoning #ASpicyPerspective #BlackenedSeasoning #BlackenedSeasoningRecipe #Seasoning #Cajun<img class = "wp-image-34491 Größe-voll Aligncenter Webpexpress-verarbeitet” alt=”Pin es auf Pinterest!” width=”50″ height=”30″ src=”http://www.aspicyperspective.com/wp-content/uploads/2014/10/pin-it-1.jpg”/>

Was ist der Unterschied zwischen geschwärztem Gewürz, Cajun-Gewürz und kreolischem Gewürz?

Alle drei Gewürzmischungen fallen unter die gleiche Kategorie mit Standardgrundbestandteilen wie Paprika, Pfeffer, Knoblauch und Zwiebelpulver.

Das Cajun-Gewürz ist jedoch in der Regel am schärfsten, während beim kreolischen Gewürz häufig verschiedene Kräuter eingemischt werden.

Meine Faustregel: Wenn Sie Zweifel haben, machen Sie mit Geschwärztes Gewürz, eine Gewürzmischung, die dazu neigt fallen direkt in die mitte.

Cajun Gewürzmischung auf Fisch #ASpicyPerspective #BlackenedSeasoning #BlackenedSeasoningRecipe #Seasoning #Cajun

Woraus besteht geschwärztes Gewürz?

EIN gut Schwärzende Gewürzmischung bietet ein bisschen Wärme, kräuterige Noten und viel Tiefe.

Diese verlockenden Untertöne kommen aus Paprika, Knoblauch, Zwiebeln und Salz. Meine "geheime Zutat" ist jedoch sozusagen geräucherte Paprika. Die rauchige Essenz von geräuchertem Paprika bringt unser bestes geschwärztes Gewürz auf die nächste Stufe.

Es lässt alles, was Sie darauf streuen, wie ein Feuerwerk in Ihrem Mund schmecken.

Geschwärztes Gewürzrezept #ASpicyPerspective #BlackenedSeasoning #BlackenedSeasoningRecipe #Seasoning #Cajun

Was kann ich mit geschwärztem Gewürz würzen?

Verwenden Sie unser bestes geschwärztes Gewürz auf Huhn, Fisch, Steaks, und gegrilltes Gemüse.

Sie können es auch zum Würzen verwenden Suppen, Chilis, Dips und Aufstriche, Party Mix, Reis, sogar Rührei und Speck!

Ich kann mir kein einziges herzhaftes Gericht vorstellen, das durch dieses schillernde kleine Gebräu nicht verbessert werden könnte.

Kräuter und Gewürze #ASpicyPerspective #BlackenedSeasoning #BlackenedSeasoningRecipe #Seasoning #Cajun

Wie man das beste jemals geschwärzte Gewürz macht

  1. Einfach wegwerfen geräucherte Paprika, Zwiebelpulver, Meersalz, Knoblauchpulver, schwarzer Pfeffer, getrockneter Thymian, Oregano und Cayennepfeffer in einem kleinen Glas.
  2. Zum Mischen umrühren.
  3. Bewahren Sie die Gewürzmischung in einem luftdichten Behälter auf kühl trocknen Ort. Es hält genauso lange wie alle anderen Gewürze.

Herbs and Spic #ASpicyPerspective #BlackenedSeasoning #BlackenedSeasoningRecipe #Seasoning #Cajunes

Personifizieren Sie es!

Die Schönheit der Herstellung von Gewürzmischungen zu Hause ist das Element von Personalisierung. Wenn Sie etwas mehr Hitze wünschen, fügen Sie mehr Cayennepfeffer hinzu.

Wenn Sie ein bisschen mehr Kräutersüße wünschen, fügen Sie mehr Thymian und einen Hauch getrockneten Basilikums hinzu.

Blackened Seasoning (Cajun Spice Blend) #ASpicyPerspective #BlackenedSeasoning #BlackenedSeasoningRecipe #Seasoning #Cajun

Mach es heute

Sie können das Natrium senken, große Mengen herstellen und auf diese Weise definitiv Geld sparen.

Wahrscheinlich haben Sie all diese Gewürze in Ihrer Speisekammer jetzt sofort! Ihre Meeresfrüchte (und Familie) werden es Ihnen danken!

Seasoning on Fish #ASpicyPerspective #BlackenedSeasoning #BlackenedSeasoningRecipe #Seasoning #Cajun

Sehen Sie sich die Rezeptkarte unten an, um unser bestes geschwärztes Gewürz in diesem Sommer auszuprobieren.

andere Rezepte, die Ihnen gefallen könnten:

Best Ever Blackened Seasoning

Best Ever Blackened Seasoning Recipe – Unsere beliebteste Gewürzmischung zum Schwärzen mit Thymian, Oregano, Knoblauch, Cayennepfeffer und einer überraschenden Zutat!

Portionen: 8 (ungefähr 1/3 Tasse)

  • Alle Kräuter und Gewürze abmessen und in ein Glas geben und umrühren, um sie zu kombinieren.

  • Sofort verwenden oder abdecken und an einem dunklen, trockenen Ort aufbewahren.

Portion: 1.5Teelöffel, Kalorien: 12kcal, Kohlenhydrate: 2G, Protein: 0G, Fett: 0G, Gesättigte Fettsäuren: 0G, Cholesterin: 0mg, Natrium: 438mg, Kalium: 69mg, Ballaststoff: 1G, Zucker: 0G, Vitamin A: 1345IU, Vitamin C: 0,1mg, Kalzium: 14mg, Eisen: 0.8mg

Dieses Rezept machen? Folge uns auf Instagram und tagge @ASpicyPerspective damit wir teilen können, was du kochst!

Teile dieses Rezept mit Freunden!

Veröffentlicht auf 21. Juni 2019

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*