Gefüllte Poblano-Paprikaschoten mit Püree aus rotem Pfeffer

A Spicy Perspective

Chile Relleno! Gefüllte Poblano-Paprikaschoten mit Püree-Rezept aus rotem PfefferTradition brechen mit Gefüllte Poblano-Paprikaschoten mit Püree aus rotem Pfeffer und Kokosnussreis.

Pikante gefüllte Poblano-Paprikaschoten mit Püree-Rezept aus rotem PfefferPin es auf Pinterest!

Wenn du daran denkst Chile Relleno, was gerade in den Sinn kommt?

Gebraten. Schwer. Würzig. Als jemand, der es vermeidet, wie die Pest zu braten, möchte ich die ersten beiden Klischees fallen lassen und die Begriffe "cremig", "saftig" und "elegant" zu der Mischung hinzufügen.

Die meisten Rezepte von Chile Relleno, die hier in den Bundesstaaten zubereitet werden, sind frittierte Käsemassen. So verlockend das auch klingen mag, oft haben Sie das Gefühl, einen schnellen Tritt in den Bauch zu bekommen.

Perfekte gefüllte Poblano-Paprika mit Püree-Rezept aus rotem Pfeffer

Ich möchte vorschlagen, dass gefüllte Poblano-Paprikaschoten nicht frittiert werden müssen. (Pause für Schock und Ehrfurcht.)

Ob Sie es glauben oder nicht, nicht alle in Lateinamerika zubereiteten gefüllten Paprikaschoten sind frittiert. Und selbst wenn es so wäre, heißt das nicht, dass wir es so machen müssen, oder?

RECHT?

Gefüllte Poblano-Paprika mit Püree-Rezept aus rotem Pfeffer zubereiten

Nach alldem, Chile Relleno bedeutet einfach "gefüllte Chili" in Spanisch. Wie es gefüllt und gekocht wird, steht zur Debatte.

Die Tradition ist ein Führer und kein Gefängniswärter. ~ William Somerset Maugham

Gefüllte Poblano-Paprikaschoten mit Püree-Rezept aus rotem Pfeffer zubereiten

Diese Gefüllte Poblano-Paprikaschoten mit Püree aus rotem Pfeffer, serviert mit Kokosreis, sind eine elegante Alternative zu "traditionellen" Chilirellenos. Cremiger Ziegenkäse und Garnelen kuscheln sich in feuergebratenen Poblanopaprika auf zartem Kokosreis.

Als ob das nicht genug wäre, streichelt ein Becken mit seidigem Püree aus rotem Pfeffer sanft sowohl die Süße des Reises als auch den würzigen Poblano-Pfeffer. Delicioso!

Beste gefüllte Poblano-Paprika mit Püree-Rezept aus rotem Pfeffer

Wenn Sie wegen des Frittierens das Relleno mit Chili verpasst haben, probieren Sie diese gefüllte Poblano-Paprika mit Püree aus rotem Pfeffer aus.

Sie können es als 4 große Portionen servieren oder in 8 leichte Portionen teilen!

Gefüllte Poblano-Paprikaschoten mit Püree-Rezept aus rotem Pfeffer

Andere lateinamerikanische Favoriten:

New Mexican Chile Verde

Mexikanische Melone Chile Pops

Chicken Chorizo ​​Hash

Cremige Salsa Verde

Weitere gefüllte Poblano-Pfeffer-Rezepte:

Quinoa Gefüllte Poblanos ~ Trink besser

Brisket Gefüllte Poblanos ~ Burnin ’Love BBQ

Gefüllte Hühnerpoblanos ~ Die böse Nudel

Traditionelle chilenische Rellenos ~ Der arme Koch

Gefüllte Poblano-Paprikaschoten mit Püree aus rotem Pfeffer

Breaking Tradition mit gefüllten Poblano-Paprikaschoten mit Püree aus rotem Pfeffer und Kokosnussreis. Dieses leichtere Chilirelleno steckt voller Güte!

Portionen: 8

Für die gefüllten Poblano-Paprikaschoten:

  • 8 große poblanopaprika
  • 1 Pfund gehackte, gekochte Garnelen (oder gekochte Chorizo, Hühnchen oder Wurst vom Schwein)
  • 5 Schalotten in Würfel geschnitten, geteilt
  • 4 Unzen weicher Ziegenkäse
  • 3/4 Tasse geriebener Monterey Jack Käse, oder mexikanische Mischung
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 Esslöffel gehacktes Basilikum + extra zum Garnieren

Für das Püree aus rotem Pfeffer:

Für den Kokosreis:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Gewürznelken Knoblauch, gehackt
  • 2 Tassen Langkornreis
  • 14 Unzen gesüßte Kokosmilch, (1 Dose) ODER ungesüßte Kokosmilch + 1 Esslöffel Zucker
  • 1 jalapeno-Chilischote, gesät und gewürfelt
  • Salz
  • Backofen auf 350 Grad vorheizen. Entweder auf dem Grill oder über einem Gasbrenner 8 Poblanos und 2 ganze rote Paprikaschoten rösten, bis sie von allen Seiten geschwärzt sind. (Ich mache das gerne auf dem Grill.)

  • Legen Sie alle Paprikaschoten in einen großen Beutel mit Reißverschluss (oder Papiertüte) und lassen Sie ihn 15 Minuten lang dämpfen.

  • 2 Esslöffel Olivenöl in einem mittleren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. 4 Schalottenwürfel dazugeben und ca. 3 Minuten anbraten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie weitere 2 Minuten, bis die Zwiebel durchscheinend und zart wird.

  • Zwiebeln und Knoblauch zur HÄLFTE ENTFERNEN und in den Mixer geben. Fügen Sie Reis zu den restlichen Zwiebeln im Topf hinzu und braten Sie weitere 2 Minuten, um Reis zu rösten. Fügen Sie Kokosmilch, Jalapeno, 1 1/2 Teelöffel Salz und eine 14-Unzen-Dose voll Wasser hinzu. Den Reis zum Kochen bringen, zudecken und kochen, bis der Reis zart und die Flüssigkeit verdunstet ist (ca. 15-17 Minuten). Vom Herd nehmen und weitere 5 Minuten abgedeckt lassen.

  • Sobald der Reis begonnen hat, alle Paprikaschoten vorsichtig schälen. Entfernen Sie vorsichtig die Spitzen der Poblanos. Mischen Sie die Garnelen, Käse, 1 gehackte Schalotte, Koriander, Basilikum und eine Prise Salz in einer mittelgroßen Schüssel.

  • Füllen Sie vorsichtig jede Paprika mit Garnelenmischung und falten Sie den Deckel zum Schließen. Die Paprikaschoten auf ein gefettetes Backblech legen und 15 Minuten backen.

  • Während die Paprikaschoten backen, 1/4 Tasse Sahne, eine Prise Cayennepfeffer und 2 ganze geröstete Paprikaschoten (Kerne entfernt) in den Mixer geben. Pürieren bis glatt. Nach Belieben abschmecken und salzen – etwa 1 Teelöffel. * Möglicherweise benötigen Sie eine zusätzliche Creme, um die gewünschte Dicke zu erzielen!

  • Zu Teller: Gießen Sie ungefähr 1/4 Tasse Soße auf einen Teller. Geben Sie einen runden Reishaufen mit 2 gefüllten Paprikaschoten auf den Reis.

Portion: 8Unzen, Kalorien: 520kcal, Kohlenhydrate: 50G, Protein: 23G, Fett: 25G, Gesättigte Fettsäuren: 17G, Cholesterin: 169mg, Natrium: 569mg, Kalium: 572mg, Ballaststoff: 4G, Zucker: 7G, Vitamin A: 1760IU, Vitamin C: 141,2mg, Kalzium: 229mg, Eisen: 3.5mg

Dieses Rezept machen? Folge uns auf Instagram und tagge @ASpicyPerspective damit wir teilen können, was du kochst!

Teile dieses Rezept mit Freunden!

ursprünglich veröffentlicht am 22. Oktober 2017 – zuletzt aktualisiert 17. April 2019

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*