Grüne Curry-Kokosnuss verkrustete gebackene Lachse

A Spicy Perspective

Helle gesunde grüne Curry-Kokosnuss verkrusteter gebackener Salmon RecipeLicht heathy Grüne Curry-Kokosnuss verkrustete gebackene Lachse, ein einzigartiges Hauptgericht in Minuten!

Gesunde grüne Curry-Kokosnuss verkrusteter gebackener Salmon RecipePin es auf Pinterest!

Wir sind oft bemüht, abends Abendessen zuzubereiten.

Sie würden meinen, ein Rezept-Blog zu besitzen würde bedeuten, dass mein wöchentlicher Speiseplan immer sorgfältig geplant ist und das Abendessen jeden Abend um 18 Uhr auf dem Tisch liegt. Das Leben hat jedoch eine Art, sich mit einem Speiseplan herumzuschlagen. Unsere guten Absichten ändern sich regelmäßig durch verspätete Geschäftstreffen, Schulveranstaltungen und Leute, die vorbeikommen.

Wie Sie befinde ich mich oft in der Hauptverkehrszeit im Lebensmittelgeschäft, wische auf meinem Handy durch die Seiten unseres Blogs und suche nach einer schnellen, aber interessanten Mahlzeit, die ich in Eile zubereiten kann.

Schneller gesunder grüner Curry-Kokosnuss verkrusteter gebackener Salmon Recipe

Lachs ist eine meiner häufigsten Zutaten für Quickie-Abendessen. Es backt in wenigen Minuten im Ofen, ist eine äußerst vielseitige Plattform für alle Arten von Kräutern und Gewürzen und bietet ein reiches luxuriöses Aroma.

Mit Lachs muss niemand in meiner Familie wissen, dass ich kein Abendessen im Voraus geplant habe. *zwinkern*

Herstellung von gesundem grünem Curry-Kokosnuss verkrusteten gebackenen Salmon Recipe

Das heutige Green Curry Coconut Crusted Baked Salmon ist eine wunderbare Idee für ein Abendessen. Normalerweise habe ich all diese Zutaten in meiner Gefriertruhe oder in meiner Speisekammer, sodass ich nicht einmal in den Laden eilen muss.

Sie legen einfach ein großes Lachsfilet auf ein Backblech. Eine grüne Curry-Paste, Limette und Ei-Mischung verquirlen, um den Fisch zu würzen und als Kleber zu fungieren. Dann bestreuen Sie die Spitze mit Kokosraspeln.

Wie man gesundes grünes Curry-Kokosnuss-verkrustetes gebackenes Lachsrezept macht

Sie können gesüßte oder ungesüßte Kokosraspeln als Topping verwenden. Ungesüßte Kokosnuss bräunt nicht so schnell und macht dies zu einem etwas gesünderen Rezept. Die Verwendung von gesüßter Kokosnuss verleiht dem Lachs jedoch eine beliebte „Kokosgarnelenqualität“.

In beiden Fällen bilden die Kokosraspeln und das grüne Curry eine schöne, lebendige Kruste mit einer knusprigen Textur.

Helle gesunde grüne Curry-Kokosnuss verkrusteter gebackener Salmon Recipe

Achten Sie vor allem darauf, Ihren Lachs nicht zu stark zu kochen.

Wie bei allen Lachsrezepten, backt dieser Green Curry Coconut Crusted Baked Salmon in Eile. Wenn Sie den Lachs zu lange im Ofen lassen, trocknet er aus.

Den Lachs nur so lange kochen, bis der dickste Teil drin ist gerade Gerste durchkochen. Auf diese Weise hat es eine weiche, butterartige Textur.

Einfache gesunde grüne Curry-Kokosnuss verkrusteter gebackener Salmon Recipe

Auf der Suche nach Seiten? Gebackener Lachs mit grüner Curry-Kokosnuss-Kruste passt gut zu…

Knuspriger Napa-Kohlsalat

Perfekt gebratener Brokkoli

Gebratenes Wurzelgemüse mit Misoglasur

Thailändischer Quinoa-Salat

Vibrierende gesunde grüne Curry-Kokosnuss verkrusteter gebackener Salmon Recipe

Grüne Curry-Kokosnuss verkrustete gebackene Lachse

Green Curry Coconut Crusted Baked Salmon Recipe – Ein einfaches, gesundes, proteinreiches Hauptgericht mit großem Geschmack und einer knusprigen Kruste!

Portionen: 6

  • 1 1 / 2-2 Pfund ganzes Lachsfilet
  • 1 Esslöffel aufgeschlagenes Ei
  • 2 Esslöffel Grüne Currypaste
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1/2 Teelöffel Salz-
  • 1 / 3-1 / 2 Tassen zerkleinerte ungesüßte Kokosnuss, oder gesüßt
  • Gehackte Schalotten für garnieren
  • Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor. Legen Sie ein großes Backblech mit Pergamentpapier aus. Legen Sie das Lachsfilet in die Mitte des Backblechs.

  • In einer kleinen Schüssel ein Ei gut verquirlen. 1 Esslöffel geschlagenes Ei abmessen und den Rest für die spätere Verwendung aufbewahren.

  • Fügen Sie die Currypaste, den Limettensaft und das Salz zu dem 1 Esslöffel geschlagenem Ei hinzu. Dann die Mischung über das Lachsfilet streichen.

  • Streuen Sie die Kokosraspeln gleichmäßig über den Lachs. 7 Minuten backen, dann die Hitze aufdrehen, um die Kokosnusskruste 2-3 Minuten zu rösten. Bei Verwendung von gesüßter Kokosnuss 9-10 Minuten backen, bis die Kokosnuss goldgelb ist und der Lachs gerade durchgegart ist.

HINWEIS: Nährwertangaben werden ohne Lachshaut berechnet.

Portion: 8Unzen, Kalorien: 186kcal, Kohlenhydrate: 1G, Protein: 23G, Fett: 9G, Gesättigte Fettsäuren: 2G, Cholesterin: 71mg, Natrium: 248mg, Kalium: 571mg, Ballaststoff: 0G, Zucker: 0G, Vitamin A: 845IU, Vitamin C: 1.3mg, Kalzium: 21mg, Eisen: 1.2mg

Dieses Rezept machen? Folge uns auf Instagram und tagge @ASpicyPerspective damit wir teilen können, was du kochst!

Teile dieses Rezept mit Freunden!

ursprünglich veröffentlicht am 26. Februar 2018 – zuletzt aktualisiert 31. Mai 2019

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*