Kokoscreme-Kuchen-Rezept – eine würzige Perspektive

Kokoscreme-Kuchen-Rezept - eine würzige Perspektive

Kokoscremetorte Rezept: Flauschig und unglaublich süchtig Kuchen ist schwer zu schlagen. Seine luxuriöse Textur und Kokosnuss Kruste machen es zum Gewinner auf jedem Tisch!

Coconut Cream Pie #ASpicyPerspective #CoconutCream #CoconutCreamPie #CoconutCreamPieRecipe #Coconut #Cream #Pie #Summer #Dessert

Pin It!

Coconut Cream Pie

Vor ein paar Monaten habe ich gepostet dieses flauschige Bananen-Sahnetortenrezept und hatte so viele Fragen, wie man es in eine verwandelt Coconut Cream Pie, dass ich dachte, ich sollte mir eine Antwort einfallen lassen.

Sehen Sie, wie das funktioniert? Sie fordern, ich liefere. *zwinkern*

Das war natürlich kein Problem für mich. Ich verehre alle Kokoscremerezepte und war glücklich, zu verpflichten.

Ich würde sagen, Kokoscremetorte liegt mir im Blut.

Ich habe jahrelang miterlebt, wie meine Mutter bei jeder Gelegenheit dieses üppige Dessert bestellte. Ich liebe es, ihr Gesicht zum Leuchten zu bringen, wenn sie bemerkt, dass Kokoscremetorte auf der Speisekarte steht.

In einem Moment verschmelzen ihre jahrelangen Weisheiten zu kindlichem Entzücken, und ich stelle sie mir plötzlich als kleines Mädchen vor, das auf einem Küchenhocker aus Gingham und Nadellocken sitzt und darauf wartet, dass meine Oma ihren Lieblingsgenuss serviert.

Das ist die Stärke eines guten Kuchens.

Coconut Cream Pie #ASpicyPerspective #CoconutCream #CoconutCreamPie #CoconutCreamPieRecipe #Coconut #Cream #Pie #Summer #Dessert

Kokoscreme-Kuchen-Rezept

  1. Für die Kruste: Schneiden Sie die Butter in kleine Würfel und stellen Sie sie in den Gefrierschrank, um sicherzustellen, dass es sehr kalt ist. Die Kokosraspeln in die Küchenmaschine geben. Puls zum fein hacken. Dann fügen Sie das Mehl und Salz und Puls wieder. Gießen Sie ein paar Unzen Kokosnuss-Rum über Eis, um sich zu entspannen. Fügen Sie dann die kalte Butter zur Mehlmischung hinzu und zerkleinern Sie sie, bis sie fein gehackt und mit dem Mehl vermischt ist. Es sollte Haferflocken oder kleinen Pellets ähneln. Jeweils einen Esslöffel geben Sie den gekühlten Kokosnuss-Rum (nicht die Eiswürfel) hinein, bis er zusammenklumpt. Es sollte fest sein, nicht klebrig. Den Teig auf ein Stück Plastikfolie legen und zu einer Scheibe formen. Wickeln und kühlen.
  2. Wärmen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor. Rollen Sie den Teig nach dem Abkühlen auf einer bemehlten Arbeitsfläche in einen 14-Zoll-Kreis. Halten Sie eine Seite der Tortenkruste über den Nudelholz und rollen Sie sie vorsichtig über die Oberseite des Nudelholzes, um sie auf die Kuchenform zu übertragen. Dehnen Sie die Tortenkruste nicht, sondern schieben Sie sie vorsichtig in die Mitte der Pfanne. Drehen Sie die Kanten darunter und crimpen Sie die Kanten, um sie abzudichten. Sie können dies mit einer Gabel oder mit Ihren Fingern tun. Legen Sie ein großes Stück Folie über die Tortenkruste und formen Sie es vorsichtig über den Teig. Füllen Sie die Folie mit Keramikscheiben oder getrockneten Bohnen. Die Kruste backen. Dann entfernen Sie vorsichtig die Folie und Gewichte. Dann nochmal backen. Vor dem Befüllen vollständig abkühlen lassen.
  3. Die Kokosnuss auf einem Backblech verteilen. Toasten, bis es nur noch golden ist. Dann entfernen und abkühlen lassen. Lass die Kokosnuss NICHT aus den Augen, während sie im Ofen ist. Es kann in einer Sekunde schwarz werden!
  4. Für die Füllung: Legen Sie die Instant-Puddingmischung in ein großes Glas oder einen luftdichten Kunststoffbehälter. Fügen Sie die Creme der Kokosnuss und der Milch hinzu. Decken Sie fest und schütteln Sie, bis alles gut vermischt ist. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Mit einem Elektromixer die Sahne mit Vanille und Zucker aufschlagen. In eine andere Schüssel geben, abdecken und kühl stellen. Dann den Frischkäse leicht und locker rühren. Die Puddingmischung langsam einrühren. Fügen Sie ein wenig nach dem anderen hinzu und schaben Sie die Schüssel regelmäßig ab, um sicherzustellen, dass es keine Klumpen gibt. Zum Schluss die HÄLFTE der Schlagsahne unterheben. Sorgfältig mischen, bis alles glatt ist.
  6. Schaufeln Sie die Füllung in die abgekühlte Tortenkruste. Mit der restlichen Schlagsahne bestreuen und großzügig mit gerösteter Kokosnuss bestreuen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen. Übernachtung ist noch besser.

Siehe die vollständige (druckbare) Rezeptkarte unten, um zu erfahren, wie man Kokoscremetorte macht. Genießen!

Coconut Cream Pie Rezept #ASpicyPerspective #CoconutCream #CoconutCreamPie #CoconutCreamPieRecipe #Coconut #Cream #Pie #Summer #Dessert

Kokosnuss Creme

Nostalgisch und heimelig, aber irgendwie die Essenz von Luxus.

Diese Kokoscremetorte ist keine Ausnahme. Luftige Sahnefüllung, zart mit Kokosnuss geküsst. Reichhaltige, mit Butter gefleckte Kokosnusstorte, Kissen mit frischer Schlagsahne und Duschen mit gerösteter Kokosnuss.

Einfach und doch extravagant.

Mir wird schwindelig vor Aufregung, wenn ich nur daran denke!

Kokoscreme #ASpicyPerspective #CoconutCream #CoconutCreamPie #CoconutCreamPieRecipe #Coconut #Cream #Pie #Summer #Dessert

Andere Sahnetorten, die Sie probieren sollten

Dieses Rezept für Kokoscremetorte (und unser Bananen-Sahnetorte-Rezept, flauschige Schokoladen-Banoffee-Torte, und Zitronencremetorte) durch Ersetzen von Instantpudding und Frischkäse die Herstellung einer Puddingbasis überflüssig machen. Meiner Meinung nach gleicht der Geruch des Frischkäses die Süße der Kokosfüllung perfekt aus und sorgt für eine ultra-flauschige Cremetextur.

Eigentlich bevorzuge ich Puddingpasteten und hoffe du wirst es auch!

Achten Sie auch darauf, dies zu überprüfen Pekannuss-Sahnetorte von zusammen als Familie!

Coconut Cream Pie

Dieses flauschige, unglaublich süchtig machende Rezept für diese Kokoscremetorte ist schwer zu übertreffen. Seine luxuriöse Textur und Kokosnusskruste machen es zum Gewinner auf jedem Tisch!

Portionen: 10 scheiben

Für die Kokosnusskruste:

  • 1 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse KALTE ungesalzene Butter (1 Stock)
  • 1/3 Tasse zerkleinerte gesüßte Kokosnuss
  • 1/2 Teelöffel Salz-
  • 3-5 Esslöffel kokosnuss rum, eiskalt

Für die Kokoscremetorte:

Für die Kruste:

  • Schneiden Sie die Butter in kleine Würfel und stellen Sie sie in den Gefrierschrank, um sicherzustellen, dass es sehr kalt ist. 1/3 Tasse Kokosraspeln in die Küchenmaschine geben. Puls zum fein hacken. Dann fügen Sie das Mehl und Salz und Puls wieder. Gießen Sie ein paar Unzen Kokosnuss-Rum über Eis, um sich zu entspannen. Fügen Sie dann die kalte Butter zu der Mehlmischung hinzu und zerkleinern Sie sie, bis sie fein gehackt und mit dem Mehl vermischt ist. Es sollte Haferflocken oder kleinen Pellets ähneln. Jeweils einen Esslöffel geben Sie den gekühlten Kokosnuss-Rum (nicht die Eiswürfel) hinein, bis er zusammenklumpt. Es sollte fest sein, nicht klebrig. Meins nimmt normalerweise 4 Esslöffel. Den Teig auf ein Stück Plastikfolie legen und zu einer Scheibe formen. Mindestens 30 Minuten einwickeln und in den Kühlschrank stellen.

  • Wärmen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor. Rollen Sie den Teig nach dem Abkühlen auf einer bemehlten Arbeitsfläche in einen 14-Zoll-Kreis. Halten Sie eine Seite der Tortenkruste über den Nudelholz und rollen Sie sie vorsichtig über die Oberseite des Nudelholzes, um sie auf die Kuchenform zu übertragen. Dehnen Sie die Tortenkruste nicht, sondern schieben Sie sie vorsichtig in die Mitte der Pfanne. Drehen Sie die Kanten darunter und crimpen Sie die Kanten, um sie abzudichten. Sie können dies mit einer Gabel oder mit Ihren Fingern tun. Legen Sie ein großes Stück Folie über die Tortenkruste und formen Sie es vorsichtig über den Teig. Füllen Sie die Folie mit Keramikscheiben oder getrockneten Bohnen. Die Kruste 15 Minuten backen. Dann entfernen Sie vorsichtig die Folie und Gewichte. Dann nochmals 10 Minuten backen. Vor dem Befüllen vollständig abkühlen lassen.

  • Die Kokosnuss auf einem Backblech verteilen. 3 bis 5 Minuten rösten, bis alles goldgelb ist. Dann entfernen und abkühlen lassen. Lass die Kokosnuss NICHT aus den Augen, während sie im Ofen ist. Es kann in einer Sekunde schwarz werden!

Für die Füllung:

  • Legen Sie die Instant-Puddingmischung in ein großes Glas oder einen luftdichten Kunststoffbehälter. Fügen Sie die Creme der Kokosnuss und der Milch hinzu. Decken Sie fest und schütteln Sie für 1-2 Minuten, bis alles gut vermischt ist. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren

  • Mit einem Elektromixer die Sahne mit 1 TL Vanille und 3 EL Zucker aufschlagen. In eine andere Schüssel geben, abdecken und kühl stellen. Dann den Frischkäse leicht und locker rühren. Die Puddingmischung langsam einrühren. Fügen Sie ein wenig nach dem anderen hinzu und schaben Sie die Schüssel regelmäßig ab, um sicherzustellen, dass es keine Klumpen gibt. Zum Schluss die HÄLFTE der geschlagenen Sahne unterheben. Sorgfältig mischen, bis alles glatt ist.

  • Schaufeln Sie die Füllung in die abgekühlte Tortenkruste. Mit der restlichen Schlagsahne bestreuen und großzügig mit gerösteter Kokosnuss bestreuen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen. Übernachtung ist noch besser.

Kalorien: 710kcal, Kohlenhydrate: 68G, Protein: 6G, Fett: 45G, Gesättigte Fettsäuren: 32G, Cholesterin: 108mg, Natrium: 420mg, Kalium: 200mg, Ballaststoff: 3G, Zucker: 50G, Vitamin A: 1170IU, Vitamin C: 0,7mg, Kalzium: 89mg, Eisen: 1.4mg

Dieses Rezept machen? Folge uns auf Instagram und tagge @ASpicyPerspective damit wir teilen können, was du kochst!

Teile dieses Rezept mit Freunden!

ursprünglich veröffentlicht am 17. Mai 2019 – zuletzt aktualisiert 11. September 2019

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*