Pilz-Reis-Pilaf – eine würzige Perspektive

A Spicy Perspective

Perfektes Pilzreis-Pilaw-Rezept #ASpicyPerspectiveBohnenkraut Pilz Reis Pilaw Rezept: Flauschiger Reis mit Butter, süßen Zwiebeln, Knoblauch, Sherry, Kräutern und Pilzen!

Das beste Pilzreis-Pilaw-Rezept #ASpicyPerspectivePin es auf Pinterest!

Pilze lassen alles andere besser schmecken. Wer ist mit mir?

Ich habe mich nicht immer so gefühlt. Als Kind waren Pilze mein Erzfeind am Esstisch.

Es gab mindestens ein paar Gelegenheiten, in denen ich lange nachdem das Essen kalt geworden war am Tisch saß und meine Geschwister gegangen waren, weil ich das nicht nehmen würde erforderlich beißen.

Pilz-Reis-Pilaf-Rezept #ASpicyPerspective

Gott sei Dank, meine Eltern hielten an ihren Waffen fest, und unsere Geschmacksknospen reifen mit der Zeit. Heutzutage gehören Pilze zu meinen Lieblingsspeisen.

Deshalb glaube ich fest daran, dass Gemüse-Reispilaw ohne Pilze nichts Besonderes ist.

jedoch mit Pilze … Es ist eine Sache der Schönheit.

Perfektes Pilzreis-Pilaw-Rezept #ASpicyPerspective

Der heutige Pilzreis-Pilaw ist eine kraftvolle Super-Beilage, die sich gut mit fast allem, was man sich vorstellen kann, kombinieren lässt.

Jedes Eiweiß von festem Weißfisch über Hühnchen bis hin zu Schweinekoteletts und Steaks wird durch diese Schaufel erhöht einfacher Pilzreis.

Außerdem ist es ein wunderbares vegetarisches Hauptgericht mit geröstetem Spargel und Spiegelei.

Pilzreis-Pilaw-Rezept zubereiten #ASpicyPerspective

Sie können jede Art von Pilzen verwenden, die Sie mögen. Hier habe ich den Reis mit Champignons, Shitake-Champignons und Austernpilzen versetzt.

Die Mischung aus Waldpilzen erzeugt einen abgerundeten, erdigen Geschmack, der Fleisch betont oder sogar als Ersatz für Fleisch dient, wenn Sie den Abend fleischlos verbringen möchten.

Mit der richtigen Pilzmischung könnte man sogar sagen, dass sie fleischig schmeckt.

Gewusst wie: Pilzreis-Pilaw-Rezept #ASpicyPerspective

Wie man einfachen Pilz-Reis-Pilaf bildet

Die besten Kochtipps, die ich Ihnen für dieses Rezept anbieten kann, sind, die Bratzeit nicht zu verkürzen… oder den hinzugefügten Sherry.

Wenn Sie Zwiebeln, Knoblauch und Pilze zuerst anbraten, können Sie ihre Aromen freisetzen, um eine reichhaltige natürliche Brühe zu erhalten. Auf diese Weise haben Sie immer noch einen intensiven Pilzgeschmack, unabhängig davon, ob Sie dem Reis Gemüsebrühe oder Wasser hinzufügen.

Jemand fragt immer: "Kann ich den Sherry auslassen?" (Oder Wein, Bourbon, etc.)

Die Antwort lautet immer "Ja", sie ist jedoch aus einem bestimmten Grund in einem Rezept enthalten. In diesem speziellen Rezept bietet ein Schuss Sherry eine Note von Süße, die die anderen Aromen ausgleicht.

Probieren Sie es einfach aus!

So machen Sie Pilzreis Pilaw Rezept #ASpicyPerspective

Schauen Sie sich das vollständige Pilz-Reis-Pilaw-Rezept unten an

Zesty Pilz-Reis-Pilaf-Rezept #ASpicyPerspective

Weitere erstaunliche Beilagen für den Herbst

Schnellkochtopf Gewürzäpfel

Irischer Kohl und Speck

Bestes Steakhaus Caesar Salat

Eingewickelte Süßkartoffeln mit Ahornglasurschinken

Herzogin Kartoffeln

Rustikales Pilz-Reis-Pilaf-Rezept #ASpicyPerspective

Pilz Reis Pilaw

Pikantes Pilzreis-Pilaw-Rezept: Flauschiger Reis, geküsst mit Butter, süßen Zwiebeln, Knoblauch, Sherry, Kräutern und wilden Pilzen!

Portionen: 8

  • Pilze vorbereiten: Entfernen Sie alle zähen Stängel und schneiden Sie alle Pilze in dünne Scheiben. Die Schalotte hacken und den Knoblauch fein hacken.

  • Stellen Sie eine große Bratpfanne (mit Deckel) bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Butter, Schalotten, Knoblauch und Thymian hinzu. Zum Erweichen der Zwiebeln 3-5 Minuten anbraten. Dann die Pilze einrühren. Zum Erweichen 10 Minuten anbraten.

  • Reis, Brühe und Sherry einfüllen. 1 TL Salz und 1/4 TL gemahlenen schwarzen Pfeffer unterrühren. Decken Sie die Pfanne ab und bringen Sie sie zum Kochen.

  • Sobald Sie köcheln, senken Sie die Hitze ein wenig und kochen Sie den Reis für ungefähr 20 Minuten, oder bis die Flüssigkeit aufgesaugt ist und es Entlüftungslöcher im oberen Teil des Reises gibt.

  • Reis vom Herd nehmen. Bedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Dann mit einer Gabel fusseln. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Portion: 0,75Tasse, Kalorien: 157kcal, Kohlenhydrate: 26G, Protein: 3G, Fett: 3G, Gesättigte Fettsäuren: 1G, Cholesterin: 7mg, Natrium: 323mg, Kalium: 226mg, Ballaststoff: 1G, Zucker: 1G, Vitamin A: 245IU, Vitamin C: 1.7mg, Kalzium: 15mg, Eisen: 0,7mg

Dieses Rezept machen? Folge uns auf Instagram und tagge @ASpicyPerspective damit wir teilen können, was du kochst!

Teile dieses Rezept mit Freunden!

ursprünglich veröffentlicht am 12. Oktober 2018 – zuletzt aktualisiert 26. Februar 2019

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*