Pollo Rojo (Hähnchen mit rotem Pfeffer)

A Spicy Perspective

Pollo Rojo (Hähnchen mit rotem Pfeffer)Pollo Rojo (Hähnchen mit rotem Pfeffer) – Ein lateinamerikanisch inspiriertes Gericht mit großer Persönlichkeit. Gesund, herzhaft und gewohnheitsbildend … auf eine gute Art und Weise.

Pollo Rojo (Hähnchen mit rotem Pfeffer)Pin es auf Pinterest!

Ich habe eine gewisse Vorliebe für Chilischoten.

Obwohl ich scharfes Essen liebe, ist das nicht der Grund für meine Wertschätzung. Meine Liebe zu Chiles hat mehr mit ihrer Farbe, Intensität, Vielseitigkeit und universellen Anziehungskraft zu tun.

Jedes Land, jedes kulinarische Unterfangen in der Geschichte ist vom Chilipfeffer betroffen. Sogar die europäische Küche, obwohl sie allgemein als mild und reichhaltig gilt, wurde von dieser alten selbstbestäubenden Ernte tief beeinflusst.

In bestimmten Regionen haben Chilis eine lange Tradition als Grundnahrungsmittel. Doch als Columbus die amerikanischen Paprikasorten entdeckte, waren es ihre Einfluss übernahm buchstäblich die Welt.

Pollo Rojo zubereiten - Chicken Mole Recipe #healthy

Chilischoten sind mehr als nur Hitze. Sie verleihen langweiligen Gerichten Lebendigkeit. Sie bieten einen tiefen Rauchgeschmack, Süße und sogar die saure Note, die bestimmte Gerichte benötigen.

Die Vielseitigkeit von Chilischoten wird auf der ganzen Welt für alle Arten von Dingen verwendet, einschließlich: Abwehr von Schädlingen auf Feldern als Farbstoffe und Warmhalten der Füße in Socken. Geladen mit Vitamin C und CapsaicinEs wird angenommen, dass sie (ein starkes Antioxidans) heilen:

  • Migräne
  • Sinus-Probleme
  • Darmkrankheit
  • Herzinfarkt
  • Krebs
  • Magengeschwüre
  • Bluthochdruck
  • Zahnschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Fördern Sie Gewichtsverlust

Ich liebe es, im Sommer frische Paprika anzubauen. Aber zu dieser Jahreszeit verlasse ich mich stark auf die getrockneten Sorten.

So machen Sie Pollo Rojo - Chicken Mole Rezept #healthy

Ich habe kürzlich im Supermarkt eine große Tüte rote „New Mexico“ -Chiles gekauft. Es war eine etwas verwirrende Erfahrung, denn auf der Tasche mit der Aufschrift „New Mexico Chiles“ stand „Grown in Mexico“ in Kleinschrift.

Direkt neben ihnen im Regal standen Säcke mit gleich aussehenden „California“ -Chiles, „Grown in Peru“. Siehst du das Problem hier?

Manchmal, wenn Sie Chiles in großen Mengen kaufen, ist es schwierig, genau zu wissen, was Sie bekommen.

Was ich entdeckte, war, dass diese roten Paprikas alle Anaheims sind. Die Hitze kann ein bisschen variieren, aufgrund des Klimas, in dem sie wachsen. Dennoch sind sie der gleiche Pfeffer und gelten als der Standard-Chilipfeffer für die lateinamerikanische und südwestliche Küche.

Die Rekonstitution von getrockneten Chilischoten setzt eine Menge Geschmack und ungeahnte Möglichkeiten frei.

Dieses einfache Rezept für Pollo Rojo (Hühnchen mit rotem Pfeffer), ein einfaches Hühnchen-Maulwurf-Rezept, enthält eine kräftige, tief rauchige und leicht würzige Sauce mit rotem Pfeffer, die aus rekonstituierten Chilis aus New Mexico hergestellt wird.

Gesunde Pollo Rojo - Chicken Mole Rezept #gesund

Ich briet ein paar dünn geschnittene Hühnerschnitzel an und deckte sie mit warmer, lebendiger Paprikasoße zu.

Die rote Pfeffersauce bietet eine rustikale Qualität mit einem Hauch von Süße, die das Huhn lächerlich aufregend macht. Es ist eine brillante Sauce für das Pollo Rojo (Hühnchen mit rotem Pfeffer), aber es ist auch fantastisch für Rindfleisch und Schweinefleisch.

Dieses Rezept von Pollo Rojo (Hühnchen mit rotem Pfeffer) ist ein Familienfavorit, voller gesunder Güte und Würze!

Pollo Rojo - Chicken Mole Rezept #gesund

Weitere lateinamerikanische Gerichte:

Pollo Rojo (Hähnchen mit rotem Pfeffer)

Pollo Rojo (Hühnchen mit rotem Pfeffer) – Ein lateinamerikanisch inspiriertes Gericht mit großer Persönlichkeit! Dieses Rezept für Hühnermaulwurf ist gesund, herzhaft und gewohnheitsbildend.

Portionen: 4

Für das Red Pepper Chicken:

  • 2 Pfund Hühnerschnitzel (dünn geschnittenes Brustfleisch)
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Bereiten Sie eine Schüssel mit kochendem heißem Wasser vor. Legen Sie die Chilis in das Wasser und lassen Sie sie 10-15 Minuten einweichen, bis sie sich weich anfühlen.

  • Entfernen Sie die Stiele, Samen und Membranen und spülen Sie jeden Pfeffer in der Schüssel aus. Dann legen Sie in a Küchenmaschine.
  • Fügen Sie die Knoblauchzehen und die Hälfte der Hühnerbrühe hinzu. Pürieren bis glatt. Dann fügen Sie den Kreuzkümmel, Honig, Essig, Salz und die restliche Brühe hinzu. Nochmals pürieren, bis alles glatt ist. Probieren und bei Bedarf nochmals salzen. Die Sauce sollte einen sehr intensiven Geschmack haben, aber nicht übermäßig scharf sein, wenn die Samen und die Membranen richtig entfernt werden.

  • Erhitze eine große bis mittelhohe Hitze. Die Hähnchenschnitzel trocken tupfen und den Pfeffer auf beiden Seiten salzen.

  • Öl und Butter in die Pfanne geben. Nach dem Schmelzen die Hälfte der Schnitzel in die Pfanne geben. Pro Seite 2-3 Minuten anbraten. Wiederholen Sie mit den restlichen Schnitzel.

  • Zum Servieren: Paprikasauce erwärmen und über das Huhn gießen. Mit Korianderblättern oder Queso-Fresko garnieren.

Portion: 8Unzen, Kalorien: 441kcal, Kohlenhydrate: 25G, Protein: 53G, Fett: 13G, Gesättigte Fettsäuren: 3G, Cholesterin: 154mg, Natrium: 682mg, Kalium: 1436mg, Ballaststoff: 2G, Zucker: 17G, Vitamin A: 1675IU, Vitamin C: 229,5mg, Kalzium: 50mg, Eisen: 3.6mg

Dieses Rezept machen? Folge uns auf Instagram und tagge @ASpicyPerspective damit wir teilen können, was du kochst!

Teile dieses Rezept mit Freunden!

ursprünglich veröffentlicht am 8. April 2018 – zuletzt aktualisiert 17. April 2019

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*