Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna

A Spicy Perspective

Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna Recipe: Japanische Sushi-Aromen in cremige teuflische Eier verpackt. Dies Asiatisch-amerikanisches Mashup ist ein internationaler Hit!

Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna Rezept #ASpicyPerspective #Ostern #deviledeggs
Pin It!

Meiner bescheidenen Meinung nach ist eine der wahren Freuden des Frühlings der Ansturm teuflischer Eierrezepte.

Obwohl teuflische Eier das ganze Jahr über verzehrt werden können und sollten, wenn sich Ostern nähert, scheinen diese cremigen kleinen Köstlichkeiten überall aufzutauchen.

Meistens sehen wir sie mit den traditionellen Add-Ins von Senf und Dill. Teufelseier sind jedoch eine wunderbare Plattform für alle Arten von Geschmackskombinationen. Es wäre eine Schande, hier aufzuhören!

Zesty Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna Rezept #ASpicyPerspective #Ostern #deviledeggs

Heute Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna Rezept wurde von den Teufelei-Nudeln meines Freundes inspiriert.

Die cremige Füllung wird mit Wasabi-Paste für einen würzigen Meerrettich-Kick geküsst.

Dann werden zarte Ahi Thunfischsplitter und eingelegter Ingwer darüber gelegt, gefolgt von Furikake Seetang- und Sesamsamengewürz.

Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna Recipe zubereiten #ASpicyPerspective #Ostern #deviledeggs

Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna Ingredients

  • Hart gekocht Eier – Wir haben ein Tutorial zum am einfachsten zu machen hart gekocht Eier. Oder Sie können sie einfach vorgekocht und geschält auf dem Markt kaufen.
  • Mayonnaise – Dies mischt sich in das Eigelb, um die Textur des Eigelbs zu erweichen und einen würzigen Geschmack zu verleihen.
  • dijon Senf – Um die Süße des Mayos auszugleichen und für einen kleinen Kick zu sorgen!
  • Wasabipaste – Nur ein bisschen ist ein langer Weg. Wasabi hat die Tendenz, sich im Laufe der Zeit zu intensivieren über zu tun es!
  • Zwiebelpulver – Für das gewisse Extra.
  • Ahi Thunfisch in Sushimi-Qualität – Schneide es extra dünn, so dass du kleine Ahi-Späne auf jedes Ei legen kannst.
  • Eingelegtem Ingwer – Sie finden dies in einem Lebensmittelgeschäft / an einer Sushi-Theke oder in der Abteilung für internationale Lebensmittel.
  • Furikake – Dieses japanische Reisgewürz beinhaltet Seetang und Sesamsamen, um das ganze Sushi-Thema zusammenzubringen.
Wie Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna Rezept machen #ASpicyPerspective #Ostern #deviledeggs

Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna bieten eine einfache, beruhigende und dennoch exotische Kombination.

Auf den Belägen kann man sich trotzdem noch häufen, wenn man möchte … Schnittlauch, Sriracha, Masago, oder Aalsauce sind alles leckere Ergänzungen!

Gewusst wie: Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna Recipe #ASpicyPerspective #Ostern #deviledeggs

Können Sie teuflische Eier der Zeit voraus machen?

Ja! Das ist eines der besten Dinge an teuflischen Eiern … Sie können sie nicht nur mit unzähligen Geschmackskombinationen zubereiten, sondern sie können auch 3-4 Tage im Voraus hergestellt werden.

Stellen Sie sie nur in einen luftdichten Behälter und kühlen Sie sie bis zum Servieren.

Mit diesem speziellen Rezept für teuflische Ahi-Eier würde ich sie jedoch nur 2 Tage im Voraus herstellen, da der Thunfisch in Sushimi-Qualität an der Spitze liegt.

Perfect Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna Rezept #ASpicyPerspective #Ostern #deviledeggs

Meine Familie geht jedes Mal VERRÜCKT über diese teuflischen Eier, wenn ich sie mache.

Sie bieten den Komfort eines klassischen südlichen Teufelei-Rezepts mit einer einzigartigen Wendung, die sie noch einladender macht!

BEST Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna Rezept #ASpicyPerspective #Ostern #deviledeggs

Wie Wasabi Deviled Eggs machen

  1. Prep – Hartgekochte Eier schälen und halbieren. Legen Sie das Eigelb in eine Küchenmaschine.
  2. Püree – Mayonnaise, Wasabi und andere Füllungszutaten in die Küchenmaschine geben. Pürieren bis glatt.
  3. Rohr die Füllung in das Eiweiß.
  4. Pretty-Up – Top mit Ahi Thunfisch und Ingwer.

Holen Sie sich das vollständige (druckbare) Wasabi Deviled Eggs mit Ahi-Thunfisch-Rezept unten!

TDF Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna Rezept #ASpicyPerspective #Ostern #deviledeggs

Weitere verlockende Rezepte für Teufelseier

Wasabi Deviled Eggs mit Ahi Tuna

Japanische Sushigeschmacksrichtungen, verpackt in cremige, beruhigende Teufelseier. Dieser asiatisch-amerikanische Mashup ist ein internationaler Hit!

Portionen: 24 Stücke

  • Schälen Sie die hart gekochte Eier. Schneiden Sie die Eier der Länge nach in zwei Hälften. Entfernen Sie das Eigelb und legen Sie es in die Schüssel einer Küchenmaschine.
  • Legen Sie das leere Eiweiß auf eine Servierplatte.

  • Fügen Sie der Küchenmaschine Mayonnaise, Dijon-Senf, Wasabi-Paste und Zwiebelpulver hinzu. Pürieren, bis die Mischung sehr glatt ist.

  • Schaufeln Sie die Eigelbmischung in einen großen Reißverschlussbeutel. Ziehen Sie eine Ecke des Beutels ab, um einen Spritzbeutel zu erstellen. Dann die Eigelbmischung in die Vertiefung in jedem Eiweiß leiten.

  • Den Ahi Thunfisch in kleine Streifen schneiden und den Ingwer in kleine Stücke schneiden. Auf jedes Teufelsei ein Stück Thunfisch legen. Dann ein kleines Stück Ingwer darüber geben.

  • Die Eier mit Furikake (oder Sesamsamen) bestreuen. Abdecken und servierfertig kühlen.

Das Rezept kann bis zu 2 Tage im Voraus erstellt werden.

Portion: 1Stück, Kalorien: 76kcal, Kohlenhydrate: 0G, Protein: 3G, Fett: 6G, Gesättigte Fettsäuren: 1G, Cholesterin: 96mg, Natrium: 68mg, Kalium: 44mg, Ballaststoff: 0G, Zucker: 0G, Vitamin A: 185IU, Vitamin C: 0,2mg, Kalzium: 15mg, Eisen: 0,4mg

Dieses Rezept machen? Folge uns auf Instagram und tagge @ASpicyPerspective damit wir teilen können, was du kochst!

Teile dieses Rezept mit Freunden!

ursprünglich veröffentlicht am 3. April 2019 – zuletzt aktualisiert 31. Mai 2019

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*